Neue Alufelgen bestellen: Den eigenen Wagen mit edlen Accessoires versehen

Sind Sie stolzer Autobesitzer und möchten Sie Ihren Wagen so richtig in Szene setzen? Dann sind Alufelgen die optimale Möglichkeit, eine sichtbare Veränderung vorzunehmen, ohne dabei komplett ins Auto Tuning einsteigen zu müssen. Die Auswahl ist groß und für jeden Geschmack etwas dabei. Ob in Silber, Schwarz, Gold oder anderen Farben in matt oder glänzend, hier finden Sie sicher Ihr Schmuckstück, welches das Gesamtbild Ihres Wagens unterstreicht.

Ihre neuen Alufelgen wechseln die Kfz-Profis in einer der vielen Autowerkstätten unserer Partner für Sie in Ihrer Nähe. Stöbern Sie dazu gern im Onlineshop und suchen Sie sich Ihren Favoriten aus. Mit nur wenigen Klicks können Sie sich Ihre Alufelgen direkt nach Hause bestellen und anschließend in der Werkstatt montieren lassen.  

Die Vorteile der Alufelgen

Da Alufelgen aus einer Legierung aus Alu, Kupfer und Eisen bestehen, kommen diese einerseits sehr stabil andererseits jedoch auch mit geringfügigem Gewicht daher, was sich nachhaltig auf einen verminderten Kraftstoffverbrauch auswirken und gleichermaßen den Schadstoffausstoß und Rollwiderstand verringern kann. Zusätzlich sind die flexiblen Schmuckstücke in unzählig vielen Formen und Farben erhältlich. Die Bandbreite reicht dabei von dezent silbern bis hin zu auffällig schimmernden Neonfarben, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Darüber hinaus haben Alufelgen aufgrund ihrer offenen Bauweise einen kühlenden Effekt auf Autoreifen und Bremsen, die an warmen Sommertagen und auf langen Reisen schnell erhitzen können. Im Vergleich zu Chromfelgen lassen sich Alufelgen mit warmem Wasser und etwas Seife pflegeleicht reinigen, wofür wir Ihnen spezielles Reinigungsmaterial aus dem APS Onlineshop empfehlen. Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick zu unseren Markenprodukten.

Unsere Top Marken schicker Alufelgen im Überblick

  • AEZ Leichtmetallräder
  • AUTEC
  • BBS
  • Borbet
  • CMS
  • Dezent
  • Dotz
  • ENZO
  • MSW
  • OZ Winning Style
  • RH Alurad
  • RONAL
  • Sparco
  • Specs

Wie sind Alufelgen aufgebaut?

Alufelgen werden in ihrer Produktion an einem Stück gegossen, was reiner Präzisionsarbeit gleicht und den etwas höheren Preis dieser Bauteile rechtfertigt. Der für uns sichtbare Teil zieht sich entlang der Maulweite über die Felgenschulter, dem Tiefbett, dem Doppelhump und dem Felgenhorn bis ins Radinnere. Hierzu werden oftmals mehrteilige Felgen konstruiert, die seitlich am Autoreifen verschraubt werden. Am Lochkreis im Felgeninneren wird deutlich, wie viele Schrauben verbaut wurden.

Alufelgen kaufen: einzeln oder als Komplettrad?

Diese Frage lässt sich nur individuell und entsprechend Ihrer Vorlieben für die gewünschten Felgen an Ihrem Wagen beantworten. Grundsätzlich werden Autoreifen auf bereits existierende Felgen aufgezogen, was bei einem Komplettrad jedoch nicht der Fall ist. Diese kommen als Gesamtpaket – also als Autoreifen mit bereits montierter Felge – daher und werden gleicherweise am Wagen montiert.

Möchten Sie jedoch flexibel bleiben und sich nicht auf ein Modell Alufelgen auf lange Zeit festlegen, dann sind Sie mit einem einzelnen Satz Alufelgen besser beraten. Auch im Falle kleiner Defekte oder Schäden sind diese rasch ausgetauscht, ohne dabei den kompletten Autoreifen berücksichtigen zu müssen.  

Was muss ich vor dem Kauf neuer Alufelgen wissen?

Bevor Sie sich für neue Alufelgen entscheiden, müssen einige Details beachtet werden, die sich auf die Reifengröße Ihres Wagens beziehen und auch andere Aspekte berücksichtigen. Sehr wichtig ist die Felgenbefestigung, da die Hersteller bei ihren verschiedenen Modellen unterschiedliche Arten nutzen, was bei der Montage beachtet werden sollte. Entscheidend ist außerdem die Felgengröße, welche sich aus der Felgenbreite und dem Felgendurchmesser zusammensetzt und in Zoll angegeben wird.

Diese und folgende Daten sollten Sie in Erfahrung bringen, wenn Sie neue Alufelgen bestellen möchten:

  • Felgendurchmesser
  • Felgenbreite
  • Lochzahl und Lochkreisdurchmesser
  • Einpresstiefe
  • Felgenhorn
  • Felgenbett
  • Radnabenbohrung

Der Lochkreisdurchmesser gibt an, in welchem Durchmesser die Schrauben angeordnet sind. Die Einpresstiefe ist der Abstand von der Felgenmitte bis zur inneren Auflagefläche des Radflansches und steht für die Spurbreite des Fahrzeugs, die für eine sportliche Fahrweise und gute Kurvenlage sorgt.

Der äußere Rand einer Felge wird als Felgenhorn bezeichnet, welcher standardisiert durch die DIN vorgegeben wird. Mittig zwischen den Felgenhörnern liegt das Felgenbett, deren besondere Form die einfache und sichere Verwendung schlauchloser Reifen und ein großes Luftvolumen ermöglichen. All diese Daten finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein oder der Zulassungsbescheinigung.

Alufelgen pflegen und in Szene setzen

Wer sein Auto gern strahlen lässt, für den halten wir in unserem Autopflege Angebot effiziente Reiniger bereit. Mit hochwertigen Felgenreinigern von SONAX & Co. können Sie die Ausfahrt im Sommer genießen und sich bewundernden Blicken sicher sein. Außerdem verfügen wir über eine große Produktpalette an Autozubehör, mit denen der eigenen Pkw aufgewertet und neu gestaltet werden kann. Je nach Wunsch lässt sich die visuelle Erscheinung Ihres Fahrzeugs so weiterentwickeln.

Sollte ich nun Stahlfelgen oder Alufelgen kaufen?

Diese Entscheidung können wir Ihnen nicht abnehmen. Je nach Vorliebe für einen gewissen Gesamtlook eignen sich verschiedene Arten von Felgen besser. Auch der Wunsch nach Praktikabilität oder Ästhetik und Ihre Budgetvorgaben sind Bedingungen, die Ihre neuen Alufelgen erfüllen sollten.

Übersicht über die Vor- und Nachteile von Stahlfelgen und Alufelgen

Alufelgen

Stahlfelgen

Stabil

Stabil

Weniger robust, etwas anfälliger für Streusalz, Kratzer und Rost

Sehr robust gegenüber, Streusalz, Bordsteinkanten und tiefen Schlaglöchern

Leichtes Gewicht (verringert Kraftstoffverbrauch)

Etwas schwereres Gewicht

Optik sehr facettenreich

Weniger Designunterschiede

kostenintensiver

kostengünstiger

Bei Ersatz wird oftmals komplett neuer Satz Alufelgen fällig

Defekte Stahlfelgen lassen sich vorerst komplett mit Radzierblenden bedecken

 

Möchten Sie neue Alufelgen kaufen oder defekte Alufelgen wechseln, kommen Sie am besten in einer unserer Partnerwerkstätten der APS Profis vorbei. Wir finden die passende Werkstatt in Ihrer Nähe, die sich bestens mit der Marke Ihres Autos auskennt. Bestellen Sie sich Ihre Alufelgen online und bringen Sie diese gleich mit zum Termin. Gern verbinden wir diesen mit dem Reifenwechsel oder der Spureinstellung dieser, damit Sie nicht nur optisch perfekt, sondern auch sicher unterwegs sind.