Mit der 3D Achsvermessung dem Fahrwerk den Feinschliff geben

Bild REPARATUR & WARTUNG

Achsvermessung – bringen Sie Ihr Auto auf die optimale Spur

Steht das Lenkrad beim Geradeausfahren leicht schräg oder zieht Ihr Fahrzeug nach links oder rechts, liegt dies häufig an einer verschobenen Fahrzeugachse. Die Ursachen hierfür können vielfältig sein und reichen von kleineren Kollisionen mit Bordsteinkanten und Schlaglöchern bis hin zu verschlissenen Lagern, die zu einseitiger Belastung führen. Abhilfe kann eine Achsvermessung mit anschließender korrekter Einstellung der Spur schaffen. Lesen Sie, warum eine optimal eingestellte Radgeometrie so wichtig ist und wie genau eine Achsvermessung abläuft.

Bild REPARATUR & WARTUNG

Mehr Sicherheit und Fahrkomfort durch eine ideale Spureinstellung

Eine geradlinig eingestellte Achsgeometrie bildet die Basis für das optimale Fahrverhalten eines jeden Autos. Nur so bleibt das Fahrzeug stets kontrollierbar, verfügt über eine zuverlässige Bremsleistung und läuft auch bei höheren Geschwindigkeiten geräuscharm und vor allem sicher. Ist das Fahrwerk nicht korrekt eingestellt, leidet nicht nur das Fahrverhalten, sondern es kommt auch zu einseitigem Verschleiß. So fahren sich beispielsweise die Reifen einseitig ab, was wiederum dazu führt, dass diese schneller erneuert werden müssen. Besonders die preisgünstigen Reifen reagieren äußerst empfindlich auf eine ungleichmäßige Belastung.

Bild REPARATUR & WARTUNG

Achsvermessung nur in einer autorisierten Fachwerkstatt mit entsprechender Ausstattung vornehmen lassen

Da es bei der Fahrwerksvermessung eines speziellen Equipments bedarf, sollten Sie diese ausschließlich in einer freien oder Vertragswerkstatt durchführen lassen. Diese verfügen sowohl über die entsprechende Ausstattung als auch über das nötige Know-how, um die Achse Ihres Fahrzeuges präzise zu vermessen und die anschließende Spureinstellung vorzunehmen – und dies in der Regel bei unterschiedlichen Autotypen und -marken.

Bild REPARATUR & WARTUNG

So läuft die Achsvermessung ab

Während das Vermessen des Fahrwerks in früheren Zeiten mittels mechanischer Pendelgeräte durchgeführt wurde, die manuell einjustiert werden mussten und nicht selten ungenaue Messdaten lieferten, erfolgt dieser Prozess heute nur noch elektronisch mit Hilfe von Achsvermessungs-Softwares.

Die meisten Werkstätten nutzen hierfür eine moderne 3D-Technologie, die schnell akkurate Messwerte liefert und es ermöglicht, die gesamte Fahrwerksgeometrie sowie alle 4 Räder in einem Arbeitsgang zu überprüfen. Die ermittelten Ist-Werte werden mit den geforderten Soll-Werten des Fahrzeugherstellers verglichen und der Sturz bzw. die Spur der jeweiligen Achse korrigiert.

Bild REPARATUR & WARTUNG

FAZIT:
Eine vom Fachmann exakt eingestellte Fahrzeugachse sorgt für mehr Fahrkomfort & Sicherheit und vermeidet einseitige Abnutzungserscheinungen

Fallen Ihnen Probleme beim Fahrverhalten Ihres Autos – wie beispielsweise ein erschwertes Geradeausfahren – auf, kann eine verzogene Achse ursächlich sein. Um weitergehende Probleme zu vermeiden, sollten Sie eine Autowerkstatt aufsuchen, die über die notwendige Ausstattung sowie die entsprechende Fachkompetenz verfügt, um Ihr Auto wieder auf die richtige Spur zu lenken.

Fragen und Antworten

Welche Indizien deuten darauf hin, dass eine Achsvermessung erforderlich ist?

Eine unruhige Kurvenfahrt sowie eine erschwerte Geradeausfahrt können ebenso Indizien für eine verstellte Fahrzeugachse sein wie zu viel Spiel beim Lenken. Spätestens wenn das Lenkrad nicht mehr gerade steht oder Sie bemerken, dass Ihre Reifen sich nicht gleichmäßig abfahren, besteht dringender Handlungsbedarf.

Ist eine Vermessung des Fahrwerks nach dem Radwechsel nötig?

Nein. Der regelmäßige Reifenwechsel im Frühjahr und Herbst bietet jedoch eine gute Gelegenheit, die Spureinstellung des Fahrzeuges zu prüfen und nach dem Aufziehen der neuen Räder gegebenenfalls eine Anpassung vorzunehmen.

Kann das Vermessen der Fahrzeugspur für ökonomischeres Fahren sorgen?

Eine Fahrwerksvermessung mit anschließender Korrektur der Achsgeometrie kann zu einer Verbesserung des Rollwiderstandes der Reifen führen und somit einen geringeren Kraftstoffverbrauch zur Folge haben. Zudem entsteht so weniger Abnutzung an weiteren Fahrzeugteilen.

Bild REPARATUR & WARTUNG