Probleme am Radlager rechtzeitig erkennen

Bild REPARATUR & WARTUNG

Defekte am Radlager erkennen – für mehr Sicherheit beim Fahren

Ist das Radlager beschädigt, so ist schnelles Handeln angesagt. Weil es eben auch ein sicherheitsrelevanter Bestandteil des Fahrwerks ist, sollten Autofahrer die wesentlichen Defekte am Radlager beim Fahren schnell erkennen können. Leider wird das Auto oft viel zu spät zur Werkstatt gebracht, weil es ja noch fährt. Lesen Sie, warum diese Einstellung fatal ist.

Bild REPARATUR & WARTUNG

Defekte am Radlager – Ursachen und Folgen

Mit zunehmendem Alter oder bei einer besonders hohen Beanspruchung des Fahrzeugs treten immer häufiger Defekte auf – auch am Radlager. Vor allem das regelmäßige Fahren auf den Bordstein sowie durch enge Kurven kann ursächlich für einen Schaden am Radlager sein.

Obwohl das Auto dann immer noch fahrtüchtig sein kann, sollten Sie bei einem lauter werdenden Geräuschpegel möglichst bald eine Fachwerkstatt aufsuchen. Denn nicht nur störende Geräusche oder ein ungutes Fahrgefühl in schnellen Kurven können auftreten, sondern auch ernsthafte Stabilitätsprobleme.

Bild REPARATUR & WARTUNG

Warum ist das Radlager wichtig?

Je nach Anforderungen des Fahrzeugs kann das Radlager als Kegelrollen- oder Kugellager im Fahrwerk verbaut werden. In jedem Fall handelt es sich um ein sicherheitsrelevantes Bauteil, das für ein stabiles Fahren dringend notwendig ist. In modernen Fahrzeugen kann es unter anderem Raddrehzahl-Informationen für das ABS-System liefern.

Bild REPARATUR & WARTUNG

Welche Aufgaben hat das Radlager?

Grundsätzlich ist das Radlager am Auto dafür gedacht, das Rad auf der Achse rollen zu lassen. Wichtig sind hierbei vor allem das Führen und Abstützen der Wellen und Achsen am Fahrwerk. So werden sowohl die Axial- als auch die Radialkräfte aufgenommen, um die gesamte Konstruktion zu entlasten.

Bild REPARATUR & WARTUNG

FAZIT:
Ein kaputtes Radlager destabilisiert das Auto und ist somit ein Sicherheitsproblem

Sie haben den Verdacht, dass ein Radlager an Ihrem Auto defekt ist? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit einem Marken-Autohaus in Ihrer Nähe und nutzen Sie die qualifizierten Reparaturdienstleistungen vor Ort.

Fragen und Antworten

Woran erkenne ich ein defektes Radlager?

Es macht meist in Kurvenfahrten Schwierigkeiten und sich mit einem unnatürlich knarzenden Geräusch bemerkbar. Weiteres Merkmal eines defekten Radlagers kann ein verändertes Lenkgefühl sein.

Wann sollte ich dringend in die Werkstatt?

Macht sich das Radlager auch bei Geradeausfahrten oder mit einem Schiefziehen beim Bremsen bemerkbar, sollten Sie schnellstmöglich eine Werkstatt aufsuchen.

Was kann im schlimmsten Fall passieren?

Ein fortgeschrittener Defekt kann zu weiteren Problemen führen: Das Radlager könnte sich verkeilen oder das betroffene Rad zu zittern beginnen. Auch die starke Hitzeentwicklung und die damit verbundene Verbrennung des Fettes im Radlager sollte nicht unterschätzt werden. Ein Fahrzeugbrand kann die Folge sein.

Bild REPARATUR & WARTUNG