Winterliche Straßen

10 Tipps für die kalte, weiße, rutschige Jahreszeit.

Grauer Himmel und Nässe im Norden, eisigeWinde und Schneemassen im Süden und dazwischen die Mitte, die von allem etwas hat: So könnte man den Winter in Deutschland beschreiben. Man könnte auch sagen, dass er recht flexibel auftritt und die Autofahrer stets zu überraschen weiß. Mit unseren10 Tipps können Sie dem kühlen Gesellenentspannt entgegenfahren.

Ausgewählte Winterreifen

Nr. 01: Passende Winterschuhe. Auch fürs Auto

Reifenwechseln ist zugegebenermaßen immer ein bisschen nervig, aber es ist dennoch wichtig. Nicht nur, weil es gesetzlich vorgeschrieben ist, sondern weil es im Fall der Fälle Leben rettet. Denn Winter- und Ganzjahresreifen besitzen die richtige Gummimischung für kalte Temperaturen - und damit den nötigen Grip auf kaltem, eisigem oder schneebedecktem Boden. Ob Ihre aktuellen Winterreifen noch einsatzbereit sind, verrät übrigens ihre Profiltiefe. Liegt diese bei schmalen 4 mm, sollten Sie Ihre Reifen tauschen. Mit unserem Reifenkonfigurator finden Sie dann genau die Richtigen! Achten Sie hier auf das Alpine-Symbol (Schneeflocke), das die Reifen als wintertauglich kennzeichnet. Und wenn es dann richtig dicke kommen sollte: Wir haben auch Schneeketten

Nr. 02: Ohne Energie geht gar nichts

Einsteigen, Motor starten, losfahren: An warmen Tagen kein Thema, im Winter schon mal Glückssache. Schließlich muss die Batterie deutlich mehr Verbraucher bedienen. Scheinwerfer, Sitzheizung,Radio, Lüftung - alle wollen vollen Einsatz. Mit einem Batterie-Check können Sie feststellen, ob es IhreBatterie in diesem Winter noch weit bringt oder doch lieber getauscht werden sollte.

Batteriecheck
Lichtcheck

Nr. 03: Man muss nicht immer der Hellste sein,...

... aber den Überblick sollte man trotzdem stets behalten. Vor allem in den kurzen Tagen der dunklen Jahreszeit. Ein Lichtcheck beim Fachmann sorgt dafür, dass Sie mit strahlendem Beispiel voranfahren. Denn der Profi schaut nicht einfach nur nach, ob die Birne funktioniert, sondern stellt auch das Abblendlicht und die Nebelscheinwerfer noch einmal richtig ein.

Nr. 04: Morgens mehr Zeit einplanen

Nutzen Sie Enteisungsspray statt Eiskratzer oder eineFrontscheibenabdeckung.So sind Sie deutlich schneller - und schonen obendrein Ihre Scheiben (weniger Kratzer) und Ihre Hände (weniger durch Kälte gereizte Haut). Geben Sie Ihrem Auto Zeit warm zu werden. Ein eiskalter Motor, der direkt zu Höchstleistungen angetrieben wird, verschleißt schneller und verbraucht unnötig viel Sprit. Warten Sie lieber einen Moment und lassen Sie z. B. den elektirschen Scheibenenteiserseine Arbeit machen. Entfernen Sie Schnee mit einem Schneebesenvom Autodach - auch dann, wenn er spektakulär aussieht. Er könnte Ihnen bei der nächsten Bremsung auf die Frontscheibe rutschen oder unter seiner weißen Pracht Eisplatten verstecken, die nach hinten und auf nachfolgende Fahrzeuge gleiten.

Frontscheiben enteisen
Der richtige Frostschutz

Nr. 05: Immer den Durchblick haben

Durch saubere Fenster blickt es sich doch gleich viel angenehmer. Besonders während der Fahrt. Vor dem Winter sollten Sie daher darauf achten, dass Sie mit genug Wischwasser undFrostschutzmittel(mindestens bis -25°C) unterwegs sind. Kommen Sie gern vorbei und lassen Sie es prüfen. Tipp im Tipp: Betätigen Sie nach jeder Fahrt einmal die Scheibenwischanlage. Das reinigt die Düsen von Salz und Schmutz und verhindert, dass Sie beim morgendlichen Kratzen Dreck unter dem Eis auf der Scheibe zerreiben.

Nr. 06: Wisch, wisch, wisch - und weg?

Meist vergisst man sie und noch seltener tauscht man sie rechtzeitig aus: die Scheibenwischer. Unschöne Schlierenbildung und ein erhöhtes Unfallrisiko durch schlechte Sicht sind dann die Folge. Ein Blick auf Ihre Wischer oder in unser Sortiment kann also nicht schaden. Übrigens: Wenn die Wischer nachts an der Scheibe nicht festfrieren sollen, können Sie sie abends einfach hochstellen. So schonen Sie auch das Gummi.

Scheibenwischer im Auge behalten

Nr. 07: Kein Zutritt für Feuchtigkeit

Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Scheiben, die auch von innen zugefroren sind. Das liegt meist nicht daran, dass das Auto nicht ganz dicht ist, sondern daran, dass man Feuchtigkeit selbst ins Fahrzeug bringt. Schnee auf der Jacke, Matsch an den Schuhen. Doch was tun? Am Ziel angekommen einmal gut durchlüften und Zeitungen unter die Fußmatten legen. Reis, Salz oder Katzenstreu entziehen dem Innenraum über Nacht zusätzlich Feuchtigkeit.

Winterfeuchtigkeit fernhalten
Autohygiene im Winter

Nr. 08: Sauber fährt länger

Eigentlich sind wir Deutschen recht reinlich. Etwa 67% von uns duschen täglich. Doch beim eigenen Auto achten wir weniger auf Sauberkeit. Das ist im Sommer okay, im Winter aber problematisch. Denn das auf der Straße hilfreiche Streusalz arbeitet am Fahrzeug selbst als Rostbeschleuniger. Regelmäßiges Reinigen - besonders unter dem Auto - sorgt dafür, dass Ihr Gefährt heil durch den Winter kommt.

Nr. 09: Außen hui! und innen?

Auch wenn es im Winter wirklich Besseres gibt, als den Innenraum des eigenen Autos zu hegen und zu pflegen: Es hilft! Kalte, ständig wechselnde Temperaturen können dem Leder, den Schlössern und den Gummis schaden und Matsch und Schnee die Fußmatten verschmutzen. GuteReinigungs- und Pflegemittel (oder Fußmattenersatz für den Sommer und Winter), die richtige Türschloss-Pflegeund eine Gummipflege sollten Sie immer griffbereit haben.

Winter-/Sommerpflegeprodukte
Gewappnet für den Winter

Nr. 10: Für den Fall der Fälle!

Zu Recht gehen wir davon aus, dass unsere Autofahrt gut verläuft. Doch ein Stau oder eine Panne können auch im Winter auftreten. NebenEiskratzer, Handbesen, Enteisungsspray und einerExtraportion Frostschutzmittelsollten Sie daher auch immer eine Decke, eine Thermoskanne mit Tee/Kaffee (bei Autobahnfahrten oder langen Strecken), eine Taschenlampe und eine Powerbank für Ihr Smartphone dabei haben. Warten im Winter ist so zwar immer noch nervig, aber deutlich angenehmer.

Zahlarten

payment-icon
payment-icon
payment-icon
payment-icon
payment-icon

Versandart

payment-dhl

Sicherheit

payment-ssl

Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung

payment-verifiedvisa
payment-mastersecure

Partner