Das Windschott als ein Stück Komfort während der Fahrt

Das Cabrio Windschott ist ein Bauteil am Pkw, das zum Autozubehör von Fahrzeugen gehört, die als Cabrio konzipiert sind oder sich durch klapp- oder abnehmbares Dach dazu umfunktionieren lassen. Es hat die Aufgabe, die Windströme hinter den Sitzen durch seine ihm eigene Bauweise umzulenken, sodass der Fahrtwind bzw. verschiedene Luftwirbel nicht auf unangenehme Weise ins Innere des Autos gelangen. Somit kommt dem Windschott, auch Windschutz genannt, eine Schutz- und Komfortfunktion zu.

Wie funktioniert das Windschott fürs Cabrio genau?

Bei einem Pkw entstehen während der Fahrt etliche Luftverwirbelungen, die Sie im Inneren des Wagens oft nicht sehen und bei geschlossenen Autos auch nicht spüren. Bei Sand- und Staubwolken an besonders trockenen Sommertagen oder bei starkem Schneefall mit feinen Flocken ist dies jedoch deutlich ersichtlich und Sie können nachvollziehen, welche Wege der Wind neben, über und hinter dem Wagen nimmt.

Das Windschott übernimmt beim offenen Wagen die Funktion, die sonst die Heckscheibe erfüllt, hinter der sich der Fahrtwind üblicherweise verwirbelt. Windschotts bestehen meist entweder aus einem Rahmen mit Spanntuch aus luftdurchlässigem Netzstoff, Acrylglas oder Glas. Insbesondere Cabrios verfügen außerdem über einen besonderen visuellen Charakter, womit auch dem Windschott eine gewisse Styling Komponente zukommt.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie ein Windschott kaufen?

Wenn Sie ein Windschott günstig erwerben möchten, sollten Sie zu einem Fachhändler gehen, der Ihnen bei der Auswahl eines passenden Modells für Ihren Pkw behilflich ist und Tipps zur Anbringung und Demontage geben kann. Er wird Ihnen beim Wunsch nach einer kostengünstigen Alternative stets eine Variante aus Netzstoff empfehlen, allerdings haben die unterschiedlichen Materialien jeweils Vor- und Nachteile.

Tipp: Viele Autohersteller liefern Ihnen einen Windstopp bereits mit dem Pkw. Es ist empfehlenswert genau dieses Modell bei einem Schaden nachzukaufen, da hier die Passgenauigkeit zu 100% gegeben ist.

Das Cabrio Windschott als Rahmen mit Netzstoff ist die preisgünstigste Variante und sehr weit verbreitet. Es erfüllt seinen Zweck gut, kann aber im Gegensatz zu den anderen Varianten bei extrem starkem Wind beschädigt werden. Der Rahmen ist hierbei nicht das Problem, da dieser aus Stahl oder robusten Aluminium gefertigt ist, allerdings reißt ein feinmaschiges Netz bei zu starker Belastung. Außerdem ist ein Netz dieser Art nicht komplett durchsichtig und behindert die Sicht nach hinten.

Wenn Sie ein Windschott kaufen, das aus Acrylglas und Kunststoff besteht, haben Sie eine undurchlässige, stabile Fläche, die sowohl bezüglich ihrer Langlebigkeit wie auch preislich im Mittelfeld liegt. Die Optik ist hochwertiger als beim Netzstoff und auch hierbei ist die Funktionalität gut, wenn das Produkt zum Wagen passt, außerdem gibt Acrylglas bzw. Plexiglas die Sicht nach hinten frei.

Das Glas Windschott gehört zu den edleren Ausführungen, erfüllt seinen Zweck hervorragend und erlaubt eine einwandfreie Sicht nach hinten. Vor allem aber wird der Wagen visuell aufgewertet und glänzt mit Eleganz und Hochwertigkeit. Glas trotzt zwar auch starken Winden, aber ist teuer in der Anschaffung und kann bei Steinschlag Schaden nehmen.

Neben den Autoherstellern existieren verschiedene Markenproduzenten, die Windschotts günstig, im mittleren oder gehobenen Preissegment anbieten. Die Auswahl ist vielfältig und mit Sicherheit finden Sie das für Sie passende Modell für Ihren Pkw.

Windschott Hersteller:

  • Westfalia
  • Weyer
  • Airax
  • K & R
  • German Tuning Parts

Installation und Montage eines Windschotts – Auf die Passgenauigkeit kommt es an

Zum Produkt selbst gehört auch die Angabe der korrekten Vorgehensweise bei der Montage des Windschotts. Es wird hinter den Sitzen an dafür vorgesehenen Steckplätzen oder Rinnen eingefügt und beispielsweise mit Drehverschlüssen festgemacht. Die Positionierung der recht leichten Autoteile gestaltet sich dabei einfach und kann ohne Probleme allein durchgeführt werden. Es gibt Varianten, die manuell ausgeklappt oder aufgestellt werden müssen sowie elektrische.

Bei elektrischen Cabrio Windschotts ist die Kompatibilität besonders wichtig. Passen Windschott und Auto nicht zusammen, wird sich das Windschott nur schwer, nicht in idealer Weise oder überhaupt nicht aufrichten. Sonderfälle wie Rücksitz-Windschotts werden ähnlich einfach montiert, aber sind vor allem für moderate Geschwindigkeiten gedacht.

Achtung: Windschotts können in der Regel ohne eine Geschwindigkeitsbegrenzung genutzt werden. Empfehlenswert ist bei sehr hohen Geschwindigkeiten, die Fenster geschlossen zu halten. Informieren Sie sich, ob herstellerseitig Begrenzungen existieren.

Weitere Sichtelemente als Komfortartikel für das Auto

In der Abteilung Komfort & Sicherheit sowie in unserem hervorragend sortierten Autozubehör finden sich weitere spannende Artikel für den Innenraum und Außenbereich des Wagens. Mit Sichtschutz für die Seitenscheiben, einem Heckrollo und weiteren Elementen können Mitfahrer und Fahrer vor unangenehm einstrahlendem Sonnenlicht z. B. bei tief stehender oder greller Sonne geschützt werden.

Mittels Aufkleber & Folien lassen sich die Scheiben sogar teilweise oder großflächig blickdicht gestalten und verdunkeln. Hierbei kann funktionales Interesse im Vordergrund stehen oder das Auto Tuning zur Veränderung des Looks die Triebfeder darstellen. Mit unseren Produkten vom Sichtschutz bis zum Pkw Windschott für das Cabrio stehen Ihnen alle Möglichkeiten zur Realisierung Ihrer Vorstellung zur Verfügung.